Workshop „Verkäufer als Kunden- und Projektmanager
2 Tage am 25/26. November 2020

Herausforderung Verkauf

Ist das tatsächlich wahr: Zum Verkäufer muss man geboren sein!Nur wer sich nicht intensiv mit den Inhalten des Verkaufs beschäftigt, kann zu diesem Eindruck gelangen.

Verkauf ist wie ein gutes Handwerk, nur keiner spricht davon. 

Jede technische Handwerksleistung wird während der Ausbildung trainiert. Meist über einen Zeitraum von mehreren Jahren. Im Verkauf ist das anders. Aus diesem Grund haben es gute Redner leicht, als gute Verkäufer zu gelten – auf den ersten Blick.

Auf den zweiten Blick kann das schon anders sein. Insbesondere wenn wir heute von Kundenzufriedenheit, Kundenloyalität und Marktdurchdringung sprechen. Reden allein, reicht da bei Weitem nicht!

Über Produktkenntnisse verfügen und im Showroom auf Interessenten und Kunden warten, hat nichts mit Verkaufen zu tun. Hier wird Bedarf abgewickelt.

Verkäufer zu sein bedeutet: Neben den Produktkenntnissen, wissen, wie man Interessenten findet, wie man Interessenten zu Kunden macht und wie Kunden zu Freunden des Unternehmens werden.

Wir helfen Ihnen auf diesem Weg!

In nur 2 Tagen optimieren Sie Ihre individuellen Leistungsbereiche im Kundenkontakt und in einer effizienteren Arbeitsweise.

Erfolgsfaktoren, auf die es ankommt:

  Kunden und Interessenten gewinnen und betreuen.
Mit den richtigen Kunden schneller zum Erfolg!

✓  Kunden- und Interessentenkontakte erfolgreich planen und umsetzen.
Kontaktzahl deutlich steigern!

  Aufträge sicher bearbeiten und durchführen.
Kundenloyalität sichern und steigern!

In 4 Schritten, an 2 Tagen,

zu mehr Effizienz im Verkauf

1. Aufgaben des Verkäufers

Kundenkontakt und Akquisitionen steigern und optimieren, Kundenzufriedenheit sichern, Auftragsphasen fehlerfrei gestalten, Kundenerwartungen übertreffen

2. Erfolgsfaktoren der 9-Kundenkontakt-Phasen

in den Basisbereichen Angebote, Bestellungen und Auslieferungen. Den jeweils richtigen und zuverlässigen Auftritt beim Kunden realisieren

3. Zeit- und Organisations-Management im Verkauf

Neuausrichtung des Arbeitstages nach den Kriterien von Auftragserringung und Auftragserledigung

4. Kundenauftrag als Projekt steuern

Auftragssteuerung- und Kontrolle im Tagesgeschäft zur Sicherung der Kundenzufriedenheit. Über die Reduzierung von Fehlern zu hoher Kundenloyalität finden

Die Klage über die Schärfe des Wettbewerbs, ist in Wirklichkeit nur eine Klage, über den Mangel an Einfällen

Ihr Trainer

Martin Goetze

Mit langjähriger Erfahrung aus Tätigkeiten in Autohäusern und Niederlassungen, unterstütze ich Führungskräfte und Verkäufer im Verkauf von Premium PKW und Nutzfahrzeugen.

Praxisnahe Lösungen und Beispiele geben Ihnen neue Impulse und Hilfsmittel für Ihre Aufgaben und Tätigkeiten. Fordern Sie mich und lassen Sie uns 2 kurzweilige Tage miteinander verbringen!

    • Mentoring Führungskräfte
    • Vertriebsmanagement, Marktbearbeitung, Marktanalyse und Gestaltung von Vertriebsgebieten für Hersteller/Importeure, Autohäuser und Verkäufer
    • Einführung und Qualifizierung Außendienstverkauf im Autohaus
    • Servicemanagement – Prozessqualifizierung
    • Leistungs- und Finanz-Quick-Check und Autohaussanierung
    • Händlernetz-Qualifizierung
    • Führungskräfte- und Vertriebsseminare für Hersteller und Importeure
    • Gastdozent Bundesfachschule für Betriebswirtschaft im KFZ-Gewerbe in Northeim
    • seit 2007 Martin Goetze Beratung Automotive
      Beratung | Coaching | Training Automotive
    • Geschäftsführer Autohaus
    • Centerleiter Nutzfahrzeuge
    • Verkaufsleiter PKW
    • Verkaufsleiter Nutzfahrzeuge
    • Nutzfahrzeugverkäufer im Außendienst
    • KFZ-Schlosser und KFZ-Meister
    • Dipl. KFZ-Betriebswirt
    • KFZ-Meister
    • KFZ-Schlosser

Wir arbeiten mit und für Menschen und gestalten Dienstleistung nach Maß!